StuMeTa 2018

The SSM is sponsoring StuMeTa for students

Stumeta 2018

Zum ersten Mal konnten wir Teilnehmer an der Studentischen Meteorologen Tagung (www.stumeta.de) finanziell unterstützen. Die einzige Bedingung für die Unterstützung war, dass ein kleiner Bericht über die Veranstaltung verfasst wird. Sie finden hier den Bericht, den Yves Karrer an uns geschickt hat – ein Bericht, der bestätigt, dass die Stumeta ein toller Anlass ist; und, dass es super ist, wenn die SGM dies unterstützt.

Kurzbericht von der StuMeTa 2018 in Bonn/Köln

Die alljährliche StuMeTa (Studentische Meteorologen Tagung) wurde dieses Jahr von den Universitäten Bonn und Köln organisiert und fand vom 9. bis 13. Mai statt. Die Tagung wurde am Mittwoch mit einem gemütlichen Grillieren auf dem Gelände des Meteorologischen Instituts in Bonn eingeläutet. Daraufhin bezogen wir die Unterkunft (zwei Turnhallen für über 150 Studenten) etwas ausserhalb von Bonn. Am Donnerstag standen mehrere Vorträge aus verschiedensten Bereichen der Meteorologie/Klimatologie auf dem Programm: Von der Organisation der deutschen Koordinierungsstelle des IPCC über die die Gründe für die ausserordentlich schnelle Erwärmung der Pole bis hin zu Aerosol Messungen auf Zeppelinen. Am späteren Nachmittag fanden verschiedenste Workshops statt. Ich besuchte ein Workshop zur Synoptik, welcher eine kleine Einführung in das Vorhersagetool NinJo beinhaltete: ein Visualisierungsprogramm, welches unter anderem vom DWD und der MeteoSchweiz für die Erstellung von Wetterprognosen gebraucht wird. Der Tag wurde mit einer Kneipentour abgerundet, bei welcher man fleissig Kontakte knüpfen konnte und das schmackhafte Kölsch kennenlernen durfte. Am Freitag verteilten sich die Teilnehmer auf mehrere, verschiedene Exkursionen. Diese waren nicht unbedingt an meteorologische Themen geknüpft. Ich nahm an einer Führung durch den Braunkohle-Tagebau eines grösseren Unternehmens westlich von Köln teil. Nach der abendlichen Clubtour standen dann am Samstagmorgen weitere spannende Vorträge an der Universität in Köln auf dem Programm. Am Nachmittag fand die Gründung des and die DMG (Deutsche Meteorologische Gesellschaft) angegliederten Vereins «junge DMG» statt. Anschliessend wurde auf traditionelle Art und für die nächstjährige StuMeTa-Stadt gewählt: Die StuMeTa 2019 wird in Hannover und das Vortreffen in Innsbruck stattfinden.

Persönlich kann ich jedem Studenten (besonders auch Bachelor-Studenten) den Besuch der StuMeTa wärmstens empfehlen. – Leider habe ich erst im letzten Jahr meines Master’s von diesem Event erfahren. Es wäre schön, wenn man Bachelorstudenten in Zukunft besser auf diese Möglichkeit hinweisen würde!

von Yves Karrer

Categories